"Der macht nix"?

Dackel beißt Polizisten

Ohrenbach - Schmerzhafter Einsatz für einen Polizisten an der A 7: Er wurde von einem Dackel gebissen, der doch angeblich gar nichts tut.

Ein Dackel hat im mittelfränkischen Ohrenbach nach einem Unfall einen Polizisten gebissen. Der Beamte war zu einem Verkehrsunfall an die Rastanlage Ohrenbach-West an der A 7 gerufen worden.

Der Dackel aus dem Unfallwagen war unruhig. Der 42-jährige Polizist machte den 67-jährigen Besitzer darauf aufmerksam, der meinte aber nur: „Der macht nix.“ Der Hund aber biss zu. Autsch!

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare