Entschärfung steht bevor

Bombenfund in Klinikum - Evakuierung läuft

+
Das Klinikum Mainkofen wird evakuiert.

Deggendorf - Aufgrund einer Fliegerbombe muss die Einrichtung teilweise geräumt werden. Das passiert nun mit den zahlreichen Straftätern in der Einrichtung.

Auf dem Gelände des Bezirksklinikums Mainkofen in Deggendorf ist eine Fliegerbombe gefunden worden. Der etwa 100 Pfund schwere Sprengkörper sollte noch am Mittwochnachmittag entschärft werden, sagte ein Polizeisprecher. 

Betroffen von den Evakuierungsmaßnahmen ist nach Polizeiangaben lediglich eine psychiatrische Station. Die Forensische Abteilung, in der zahlreiche Straftäter untergebracht sind, muss nicht geräumt werden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Akute Lebensgefahr! Sohn der „Kaffee-Gräfin“ Stephanie von Pfuel von zwei Autos angefahren
Akute Lebensgefahr! Sohn der „Kaffee-Gräfin“ Stephanie von Pfuel von zwei Autos angefahren
Nach Bombendrohung in Augsburg: Polizei gibt Entwarnung - Hintergründe noch unklar
Nach Bombendrohung in Augsburg: Polizei gibt Entwarnung - Hintergründe noch unklar
Fahrer verliert Kontrolle: Transporter kippt auf Autobahn um - Gaffer sorgen für unfassbare Szenen 
Fahrer verliert Kontrolle: Transporter kippt auf Autobahn um - Gaffer sorgen für unfassbare Szenen 
Autodieb rast mit 200 km/h über A93 - Polizei kann Mann erst mit drastischem Mittel stoppen
Autodieb rast mit 200 km/h über A93 - Polizei kann Mann erst mit drastischem Mittel stoppen

Kommentare