Pläne für Oktober

“Bewusster und unbewusster Missbrauch“ beim Bayern-Ticket - darauf müssen sich Bahnfahrer einstellen 

+
Die Deutsche Bahn verstärkt im Oktober ihre Kontrollen - das gibt es für Bahnfahrer zu beachten. (Symbolbild)

Im Oktober verstärkt die Deutsche Bahn ihre Kontrollen - unter anderem beim Bayern-Ticket. Für Bahnfahrer gibt es einiges zu beachten.

München - Bahnfahrer in Bayern müssen sich im Oktober auf mehr Kontrollen einstellen. Das teilte die Deutsche Bahn bereits Anfang Oktober mit. Seit dem 14. Oktober wird in allen Bahnen des bayerischen Nahverkehrs bis zum 27. Oktober vermehrt kontrolliert.

Dabei soll die korrekte Nutzung der Pauschalpreistickets, wie etwa des Bayern-Tickets, überprüft werden. Das Bayern-Ticket ist laut der Deutschen Bahn mit einem Jahresumsatz von 100 Millionen Euro das bundesweit erfolgreichste Länderticket.

Deutsche Bahn: Verstärkte Kontrollen beim Bayern-Ticket im Oktober

Das Ticket gilt nur mit eingetragenem Namen aller Fahrgäste und ist nicht übertragbar. Bei einer Kontrolle muss ein Ausweis vorgezeigt werden. Bei den Kontrollen soll deshalb besonders auf den Namenseintrag und das Mitführen eines Personalausweises geachtet werden. 

Mit der Aktion will das Unternehmen darauf aufmerksam machen, „dass bewusster und unbewusster Missbrauch die ehrlichen Fahrgäste bestraft.“ Denn durch nicht korrekt genutzte Tickets entgehen den Bahnen Einnahmen, „die deshalb gegebenenfalls mittelfristig dieses rabattierte Angebot aus Kostengründen nicht mehr anbieten können.“ Neben dem Bayern-Ticket werden auch die Regio-Tickets kontrolliert.

„Fahrscheine, bitte!“ – dieses Kommando löst in der S-Bahn oft hektisches Suchen in den Taschen aus. Mancher Fahrgast fühlt sich durch Kontrolleure schikaniert. Wir klären die wichtigsten Fragen.

Ist Schwarzfahren eine Straftat oder ein Bagatelldelikt? Richter streiten sich darüber mit Verkehrsbetrieben. In München hat deshalb sogar ein neues Bündnis zum Schwarzfahren aufgerufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
Stichwahl für Landräte in Bayern: Fast alle Ergebnisse liegen vor
Stichwahl für Landräte in Bayern: Fast alle Ergebnisse liegen vor
Stichwahl in Augsburg: Zum ersten Mal ist in der Stadt eine Frau OB
Stichwahl in Augsburg: Zum ersten Mal ist in der Stadt eine Frau OB
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020

Kommentare