Beute im Kleinbus

Diebesbande auf A9 festgenommen

Bayreuth - Acht Frauen und sechs Männer im Alter zwischen 17 und 30 Jahren sind auf der Autobahn 9 bei Bayreuth festgenommen worden. In ihrem Kleinbus fand sich Diebesgut.

Die 14-köpfige Bande in ihre rumänische Heimat unterwegs, als sie von einer Polizeistreife kontrolliert wurden. Die Beamten fanden im Wagen 15 Handys, einen Fotoapparat und Geldbörsen mit ausländischer Währung. Wie die Polizei am Montag in Bayreuth berichtete, stammt ein Teil der hochwertigen Mobiltelefone aus Diebstählen, die in den vergangenen Tagen in Berlin begangen wurden. Gegen alle 14 Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion