Rentnerin schwer verletzt

76-Jährige aus brennender Wohnung gerettet

Dietmannsried - Bei einem Wohnhausbrand in Dietmannsried (Landkreis Oberallgäu) ist eine 76 Jahre alte Frau schwer verletzt worden.

Feuerwehrhelfer hätten die alte Dame am frühen Mittwoch bewusstlos in ihrer Kellerwohnung liegend gefunden und ins Freie gebracht, teilte die Polizei mit. Sie werde auf der Intensivstation behandelt. Fünf weitere Bewohner konnten das Gebäude unversehrt verlassen. Ein Feuerwehrmann habe sich bei dem Löscheinsatz zudem leicht verletzt, nachdem er seine Atemmaske verloren habe. Die Brandursache war zunächst noch unklar. Der Sachschaden wurde auf etwa 50 000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende

Kommentare