Nun droht Mann Ärger

Drohne gerät außer Kontrolle und verletzt Frau am Kopf

+
Eine Drohne ist außer Kontrolle geraten.

Eigentlich wollte der Mann in Dillingen nur Aufnahmen von Panzerfahrzeugen machen - Doch dann machte sich seine Drohne selbstständig.

Dillingen - Eine außer Kontrolle geratene Drohne hat in Dillingen eine 45-Jährige leicht am Kopf verletzt. Ein 38-Jähriger wollte am Freitag mit dem Fluggerät Aufnahmen von ausgestellten Panzerfahrzeugen anlässlich der Bundeswehrtage machen. Dazu ließ er seine Drohne von einer angrenzenden Wiese aufsteigen, teilte die Polizei am Samstag mit. 

Nachdem sich die Drohne selbstständig gemacht hatte, prallte sie einer 45-jährigen Frau gegen den Kopf. Gegen den 38-Jährigen wird nun wegen des Verstoßes gegen das Luftverkehrsgesetz ermittelt, außerdem hatte er den Flug nicht angemeldet.

Im Landkreis Bamberg ermittelt die Polizei unterdessen wegen unterlassener Hilfeleistung. Und in Regensburg stürzte eine Radlerin in die Donau.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Amtliche Warnung: Gewitterfront zieht weiter Richtung Süden und Osten
Amtliche Warnung: Gewitterfront zieht weiter Richtung Süden und Osten
In Bayerischen Alpen: 23-Jährige stürzt ab - Retter können ihr nicht mehr helfen
In Bayerischen Alpen: 23-Jährige stürzt ab - Retter können ihr nicht mehr helfen
Vor den Augen der Zuschauer: Pilot stürzt bei Flugschau ab - und überlebt wie durch ein Wunder
Vor den Augen der Zuschauer: Pilot stürzt bei Flugschau ab - und überlebt wie durch ein Wunder
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers

Kommentare