Seniorin verursacht Crash

83-Jährige fährt Paar an - Mann stirbt, Frau schwer verletzt in Klinik geflogen

+
Polizei im Einsatz (Symbolbild).

In Dingolfing hat eine Seniorin einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Sie fuhr zwei Fußgänger an. 

  • Ein Ehepaar wollte in Dingolfing eine Straße überqueren.
  • Dabei wurde es von einer Seniorin erfasst.
  • Der Mann erlitt tödliche Verletzungen. 

Dingolfing - Eine 83 Jahre alte Frau hat in Niederbayern ein Rentnerpaar angefahren und dabei einen 86-Jährigen tödlich verletzt. Seine gleichaltrige Frau wurde schwer verletzt in eine Klinik geflogen, wie die Polizei mitteilte. 

Tödlicher Verkehrsunfall in Dingolfing: Unfallursache muss noch untersucht werden

Demnach überquerte das Paar am Montagnachmittag in Dingolfing eine Straße, als es von dem Auto erfasst wurde. Die Fahrerin erlitt einen Schock. Nach Angaben der Polizei hatte sie die Fußgänger übersehen, die genaue Unfallursache sollte noch untersucht werden.

dpa

Auch auf der B11 in Wolfratshausen ist ein 21-Jähriger vor Kurzem von einem Auto erfasst worden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Stichwahl für Landräte in Bayern: Fast alle Ergebnisse liegen vor
Stichwahl für Landräte in Bayern: Fast alle Ergebnisse liegen vor
Stichwahl in Augsburg: Zum ersten Mal ist in der Stadt eine Frau OB
Stichwahl in Augsburg: Zum ersten Mal ist in der Stadt eine Frau OB

Kommentare