Im Allgäu

Drachenflieger stürzt in Waldgebiet: Schwer verletzt

Schwangau - Er geriet auf der Startrampe ins Straucheln: Ein Drachenflieger ist im Allgäu abgestürzt und schwer verletzt worden. Der Mann fiel in ein steiles Waldgebiet.

Ein Drachenflieger ist am Tegelberg im Allgäu abgestürzt und schwer verletzt worden. Der Pilot geriet am Freitag auf der Startrampe ins Straucheln und fiel in ein steiles, verschneites Waldgebiet, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Mann wurde von der Bergwacht gerettet und anschließend in ein Krankenhaus geflogen. Am Fluggerät entstand Totalschaden.

dpa

Mitteilung

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende

Kommentare