Passau

Dreijähriger büxt seinem Opa aus

Passau - Ein Dreijähriger hat die kurze Unaufmerksamkeit seines Opas in Passau für eine Entdeckungstour ausgenutzt.

Passanten sei der Bub aufgefallen, weil er ohne Begleitung unterwegs war, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die alarmierten Beamten versuchten eine Stunde vergeblich herauszufinden, von wo der Junge getürmt war. Erst als sich der Großvater des Dreijährigen bei der Polizei gemeldet hatte, konnte der Fall aufgeklärt werden. Der Bub hatte am Dienstag einen unbeobachteten Moment genutzt und war vom Anwesen auf Entdeckungstour gegangen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt

Kommentare