Dreister Einbruch: Diebe kommen am helllichten Tag

Einbrecher, Haus, Polizei, Kulmbach
+
Die Einbrecher kamen am helllichten Tag

Kulmbach/Bayreuth - Fette Beute haben Unbekannte bei einem Einbruch in Kulmbach gemacht. Besonders dreist dabei: Sie kamen am helllichten Tag.

Mehr als 10 000 Euro Bargeld haben Unbekannte bei einem Einbruch am helllichten Tage in Kulmbach erbeutet. Nach Angaben der Polizei in Bayreuth vom Freitag suchten der oder die Täter das Einfamilienhaus im Laufe des Donnerstags heim.

Als der Eigentümer am Abend von der Arbeit zurückkehrte, stellte er entsetzt fest, dass sämtliche Zimmer durchwühlt waren und Bargeld in fünfstelliger Höhe fehlte. Wie die Diebe in das Haus gelangten, war zunächst unklar.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich
Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen

Kommentare