Rauschgifthändler festgenommen

Schlag gegen Drogenszene: Polizei schnappt 13 Verdächtige

Aschaffenburg - Die Aschaffenburger Polizei hat in der regionalen Rauschgiftszene aufgeräumt und 13 verdächtige Drogenhändler und ihre Hintermänner festgenommen.

Die Durchsuchungen im Raum Aschaffenburg und im Landkreis Miltenberg brachten mehrere Kilogramm Amphetamin und Marihuana, etwa 170 Ecstasy-Pillen, fast 100 Cannabis-Pflanzen und 2600 Euro mutmaßliches Drogengeld zutage. Die Ermittler hatten die Wohnungen an mehreren Tagen im März durchsucht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sechs Verdächtige, darunter eine Frau, sitzen in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare