1. tz
  2. Bayern

Dunkle Wolken über Ostern

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Wer sein Osternest am Wochenende im Freien verstecken will, sollte sich ein sicheres Plätzchen aussuchen, denn die Wetteraussichten für die Feiertage  nicht gerade rosig.

“Ostern wird ziemlich durchwachsen“, prophezeite Marco Manitta, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst München, am Mittwoch. Demnach dürfte der Karfreitag noch am schönsten werden, denn schon am Samstag komme aus Westen Niederschlag. Das bedeute zunächst für Nordbayern Regen.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln

Am Sonntag werden dann in Südbayern die Osternester nass. Bei wenig Sonnenschein sollen die Temperaturen zwischen 8 und 16 Grad liegen, überwiegend bleibe es somit eher kühl. Wärmer wird es nach der wenig festlichen Prognose frühestens nach den Feiertagen. “Typisches Aprilwetter eben“, bedauerte Manitta.

In den Bayerischen Alpen sind nach dem Schneebericht des ADAC die Wintersportbedingungen noch gut, in den Mittelgebirgen sind Ski und Rodel - wenn überhaupt - nur noch sehr eingeschränkt möglich, teilte der Club in München mit.

dpa

Auch interessant

Kommentare