Schwere Schnittverletzungen

Ehemann sticht auf Frau ein

Ingolstadt - Ein 47-Jähriger hat in Ingolstadt mit einem Messer auf seine Ehefrau eingestochen. Sie erlitt schwere Schnittverletzungen an Rücken und Knien.

Das Paar hatte am Mittwochabend in einem Lokal gestritten, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Der Mann zückte ein Messer und stach auf seine Frau ein - diese erlitt Schnittverletzungen an Rücken und Knie.

Ein 31-Jähriger kam der Frau zu Hilfe und wurde ebenfalls am Bein verletzt. Der rasende Ehemann konnte von Gästen überwältigt werden. Die Polizei nahm ihn fest.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion