Zwei Tote bei schwerem Unfall

Ansbach: Ehepaar stirbt bei Frontal-Crash

Ansbach - Unfall-Drama in Mittelfranken: Ein 53-Jähriger überholte auf der B13 mehrere Wagen und krachte in einen entgegenkommenden Hyundai. Darin starb ein Ehepaar.

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das Auto des Unfallverursachers auf einen Radweg. Der 53-Jährige Fahrer aus Bad Windsheim erlitt beim Crash am Montagabend schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.  

Für das Ehepaar im Hyundai kam jedoch jede Hilfe zu spät. Beide waren Richtung Lehrberg unterwegs gewesen. Der 66-Jährige und seine Ehefrau verstarben noch an der Unfallstelle. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Bundesstraße 13 war am Montagabend nahe Wasserzell in beide Richtungen stundenlang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion