Glück für Verlierer

Ehrliche Finder bringen 51.000 Euro zurück

Berchtesgaden - Glück im Unglück hatte ein 36-jähriger Mann im Berchtesgadener Land: Er bekam eine Tasche mit 51.000 Euro zurück, die er verloren hatte.

Es dürfte eine der größten Bargeldverluste seit langem im Berchtesgadener Land gewesen sein, doch der Verlierer (36) hatte nochmal unverschämtes Glück gehabt. Ein 52-jähriger Einheimischer und dessen Ehefrau haben eine Tasche mit 51 000 Euro gefunden, die der 36-Jährige aufs Autodach gelegt hatte und damit weggefahren war.

Die Tasche wurde von dem Paar bei der Polizei abgegeben, der überglückliche Verlierer revanchierte sich mit einem äußerst großzügigen Finderlohn: 5000 Euro!

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare