Ehrlicher Finder

Asylbewerber gibt Geldbeutel bei Polizei ab

Marktoberdorf - Ein 21-jähriger Asylbewerber hat sich am Heiligen Abend in Marktoberdorf im schwäbischen Landkreis Ostallgäu als ehrlicher Finder erwiesen.

Er gab bei der Polizei am Mittwochmittag einen Geldbeutel ab, der etwa 50 Euro Bargeld und mehrere Ausweise enthielt. Der Eigentümer erfuhr telefonisch von dem Fund und will sich nach Auskunft der Polizei mit einem Finderlohn bedanken.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare