Trotz Warnungen

Mann sammelt Pfandflaschen im Gleisbett - doch dann rauscht eine S-Bahn ein

Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
1 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
2 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
3 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
4 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
5 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
6 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
7 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
8 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.

Ein Unglück, wie es Augenzeugen eigentlich nicht miterleben sollten, ereignete sich am späten Sonntagabend am Nürnberger S-Bahnhof Frankenstadion. Dort sammelte ein Mann Pfandflaschen im Gleisbett, als eine S-Bahn einfuhr.

Nürnberg - Passanten am Nürnberger S-Bahnhof Frankenstadion bemerkten am späten Sonntagabend einen Mann im Gleisbett, der die dort liegenden Pfandflaschen aufsammelte, scheinbar ohne die Gefahr für Leib und Leben zu sehen. Die Anwesenden forderten den 45-Jährigen auf den Schienenbereich zu verlassen und sich in Sicherheit zu begeben. Doch sowohl der Warnhinweis, wie auch die Einsicht die Gefahrenzone zu verlassen, kamen zu spät. 

Der Flaschensammler schaffte es nicht mehr rechtzeitig auf den sicheren Bahnsteig und wurde von einer einfahrenden S-Bahn erfasst und etliche Meter mitgeschleift. Die sofort alarmierten Rettungskräfte mussten jedoch warten, bis die Freigabe der Bahn da war, bevor sie sich in den Gleisbereich begeben und den Verletzten behandeln und konnten. Nach der Rettung und Erstversorgung brachte der Rettungsdienst den lebensgefährlich verletzten Mann zur weiteren Versorgung in ein Nürnberger Klinikum.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2550 - die Bilder
Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2550 - die Bilder

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.