Frontal-Crash

Ein Toter und eine Schwerverletzte bei Unfall auf der B12

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B12 bei Haag (Mühldorf am Inn) ist ein Autofahrer getötet worden.

Haag - Der 70-Jährige sei am Freitagnachmittag aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei mit. Dort stieß er mit dem Auto einer 58-Jährigen zusammen. Der Mann starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Die B12 musste während der Aufräumarbeiten für drei Stunden gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

TV-Sensation bei „Dahoam is Dahoam“: Mega-Star mit Gastrolle in BR-Kult-Serie
TV-Sensation bei „Dahoam is Dahoam“: Mega-Star mit Gastrolle in BR-Kult-Serie
Mann soll Mädchen (15) vor 40 Jahren ermordet haben: Nach Hammer-Wende - so geht es weiter
Mann soll Mädchen (15) vor 40 Jahren ermordet haben: Nach Hammer-Wende - so geht es weiter
Zugunglück in Aichach 2018: Sohn eines Opfers will „Tod der Mutter einen Sinn“ geben
Zugunglück in Aichach 2018: Sohn eines Opfers will „Tod der Mutter einen Sinn“ geben
Trägt der Brexit Schuld? Münchner Traditionsunternehmen streicht mehrere hundert Stellen
Trägt der Brexit Schuld? Münchner Traditionsunternehmen streicht mehrere hundert Stellen

Kommentare