Während Bewohner schlafen

Einbrecher in Coburg stehlen teure Gemälde

Coburg - Während die Bewohner schliefen, haben Einbrecher in Oberfranken wertvolle Gemälde aus einem Wohnhaus gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die Täter drangen in der Nacht zum Samstag in das Gebäude in Coburg ein. Sie erbeuteten Gemälde und Gegenstände aus Silber im Wert eines fünfstelligen Betrags, wie die Ermittler am Sonntag mitteilten. Zum Abtransport der Beute müssen die Einbrecher ein Fahrzeug benutzt haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare