Während Bewohner schlafen

Einbrecher in Coburg stehlen teure Gemälde

Coburg - Während die Bewohner schliefen, haben Einbrecher in Oberfranken wertvolle Gemälde aus einem Wohnhaus gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die Täter drangen in der Nacht zum Samstag in das Gebäude in Coburg ein. Sie erbeuteten Gemälde und Gegenstände aus Silber im Wert eines fünfstelligen Betrags, wie die Ermittler am Sonntag mitteilten. Zum Abtransport der Beute müssen die Einbrecher ein Fahrzeug benutzt haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare