1. tz
  2. Bayern

Eiskletterer von Lawine schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mayrhofen - Beim Eisklettern ist ein 43-Jähriger bei Mayrhofen im Tiroler Zillertal von einer Lawine erfasst und schwer verletzt worden.

Der Mann aus Polen war am Sonntagnachmittag gemeinsam mit einem 54-Jährigen in einem gefrorenen Wasserfall in der Nähe der Grawandhütte unterwegs, als sich über ihm eine Eis-Schnee-Lawine löste und ihn erfasste. Sein unverletzt gebliebener Kletterpartner alarmierte laut Polizei die Rettung, die den schwer am Rücken Verletzten per Hubschrauber in eine Klinik flog.

dpa

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion