Ekelige Schändung einer Kirche in Bad Aibling

Bad Aibling - Ekel-Schändung einer Kirche: Kaum zu glauben ist, was ein Unbekannter in einer Kirche in Bad Aibling gemacht hat.

Der Täter hatte am Freitag ein Gesangsbuch der Kirche als Toilettenpapier benutzt und das gesamte Buch mit Kot beschmiert. Das Buch ist nun unbrauchbar, teilte die Polizei mit. Zudem urinierte der Täter in die Kirche.

Auch interessant

Meistgelesen

Frau inszeniert mit Antenne Bayern falschen Polizei-Einsatz: Grund rührt zu Tränen - „Musste auch heulen“
Frau inszeniert mit Antenne Bayern falschen Polizei-Einsatz: Grund rührt zu Tränen - „Musste auch heulen“
Mädchen (9) auf Schultoilette missbraucht - Gericht erklärt Angeklagten für schuldunfähig
Mädchen (9) auf Schultoilette missbraucht - Gericht erklärt Angeklagten für schuldunfähig
Tragödie nach Dorffest: 32-Jähriger überfährt Mann und hält nicht an – 20-Jähriger stirbt
Tragödie nach Dorffest: 32-Jähriger überfährt Mann und hält nicht an – 20-Jähriger stirbt
Hitzeschub aus Nordafrika kommt nach Bayern - und bringt extreme Temperaturen
Hitzeschub aus Nordafrika kommt nach Bayern - und bringt extreme Temperaturen

Kommentare