Nach Blondierung

Eklat im Friseursalon - Polizei greift ein

Waldkraiburg - Ob er mit seiner neuen Haarpracht unzufrieden war? Ein Kunde in Waldkraiburg hat am Montag in einem Friseursalon einen Aufstand gemacht.

Ein Mann (41) aus Waldkraiburg (Kreis Mühldorf) ließ sich am Montag seine Haare blondieren. Bezahlen wollte er dafür nicht, stattdessen fing er an, die Angestellten zu beleidigen und flüchtete. Mit einem Handyfoto, das sie von der flüchtigen Kundschaft gemacht hatten, wandten sich die Angestellten an die Polizei. Diese schnappten den Strolch – mit 4 Promille.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare