Ausflug endet tragisch

Elfjährige Reiterin angefahren - Pferd stirbt

Hof - Eine Elfjährige ist beim Reiten von einem Auto angefahren worden. Ihr Pferd war auf die Straße galoppiert und in ein heranfahrendes Auto gelaufen. Das Tier starb noch an der Unfallstelle.

Eine elfjährige Reiterin ist auf einer Bundesstraße in Hof von einem Auto angefahren worden. Das Mädchen wurde bei dem Aufprall leicht verletzt, das Pferd starb noch an der Unfallstelle. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die Elfjährige am Vortag mit anderen Reitern auf einem schräg zur B173 verlaufenden Feldweg geritten, als das Pferd scheute und auf die Straße galoppierte. Dort lief es in den Wagen eines 53-Jährigen und zog sich tödliche Verletzungen am Hals zu. Durch die Kollision stürzte das Mädchen vom Pferd. Der Autofahrer erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

„Wie im Hollywoodfilm“: Betrunkener verursacht spektakulären Unfall
„Wie im Hollywoodfilm“: Betrunkener verursacht spektakulären Unfall
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe

Kommentare