Hakenkreuze auf KZ-Friedhof in Kaufering

Kaufering - Auf dem KZ-Friedhof im oberbayerischen Kaufering haben Unbekannte Grabsteine mit Hakenkreuzen beschmiert.

„Ich bin erschüttert, dass sich derzeit bei uns, ausgerechnet in der Bundesrepublik Deutschland, ein Judenhass Bahn bricht, von dem man glauben konnte, er sei im größten Teil der Gesellschaft überwunden“, teilte der Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten, Karl Freller, am Donnerstag mit. Ein Bürger habe die beschmierten Grabsteine gemeldet. Nach Informationen der Polizei gebe es noch keinen konkreten Tatverdacht. Die Reinigung der Grabsteine sei bereits in Auftrag gegeben worden. Zuletzt seien Hakenkreuze und Schmierereien an jüdischen Gedenkorten und Friedhöfen seltener geworden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern

Kommentare