Zweiter entflohener Straftäter stellt sich

Günzburg/Kempten - Nach ihrem Ausbruch aus der forensischen Abteilung des Bezirkskrankenhauses (BKH) Günzburg haben sich nun beide Straftäter freiwillig gestellt.

Lesen Sie auch:

Gefangene türmen aus Psychiatrie und Amtsgericht

Wie die Polizei in Kempten am Montag mitteilte, meldete sich der geflohene 29-Jährige am Vorabend in der Justizvollzugsanstalt Kaisheim (Landkreis Donau-Ries). Er war zehn Tage zuvor mit einem 35-jährigen Mithäftling während einer Sportstunde geflohen. Die beiden türkischstämmigen Männer hatten den Außenzaun des Geländes durchtrennt und waren danach spurlos verschwunden.

Der 35-Jährige hatte sich bereits vergangene Woche freiwillig im BKH Günzburg gestellt. Laut Polizei ging von den Geflüchteten keine Gefahr aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Regensburger OB mit schweren Vorwürfen
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Regensburger OB mit schweren Vorwürfen
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Frau (26) liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei: Dann hält sie auf Beamten zu - es fallen Schüsse
Frau (26) liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei: Dann hält sie auf Beamten zu - es fallen Schüsse
Wetter in Bayern: Schneefallgrenze sinkt immer weiter - hier drohen Schnee und Glätte
Wetter in Bayern: Schneefallgrenze sinkt immer weiter - hier drohen Schnee und Glätte

Kommentare