Auf Gleise gelaufen

Entlaufene Kuh wird von Regionalzug erfasst

Oberstdorf - Eine ausgerissene Kuh ist bei Oberstdorf im Allgäu auf die Gleise gelaufen und von einem Regionalzug erfasst worden. 

Nach Angaben der Polizei war die von einer Weide ausgerissene Kuh am frühen Donnerstag auf der Strecke zwischen Oberstdorf und Immenstadt aufs Gleis geraten und dort von einem Regionalzug erfasst und getötet worden. Fahrgäste in dem Zug seien nicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Schadenshöhe war zunächst nicht bekannt. Die Strecke wurde zunächst gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare