Schwerer Unfall

Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94

Thomas Gaulke
1 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
2 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
3 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
4 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
5 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
6 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
7 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
8 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.

Am Freitagabend ist es auf der A94 Richtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Mühldorf-West zu einem schweren Unfall gekommen.

Schwerer Unfall auf der A94: Am Freitag gegen 18.30 Uhr ist auf Höhe der Anschlussstelle Mühldorf-West ein Audi aus einer langgezogenen Linkskurve getragen worden.

Der mit zwei Personen besetzte Wagen raste über die Einfahrtspur und prallte dann in die mehrere Meter hohe Böschung, an der er sich mehrfach überschlug, wobei zahllose Fahrzeugteile, unter anderem ein komplettes Vorderrad und die Motorhaube, abgerissen wurden. Erst 150 Meter nach dem ersten Aufprall kam das völlig deformierte Wrack auf der Überholspur auf den Rädern zum Stehen.

Unbestätigten Informationen von der Unfallstelle zufolge war der Audi mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs.

Glücklicherweise ließen sich die Türen noch öffnen, sodass Ersthelfer die beiden Schwerverletzten befreien konnten. Der kurz darauf eintreffende Rettungsdienst übernahm die weitere Versorgung. 

Im Einsatz waren außerdem fünf Feuerwehren der Umgebung. Die Richtungsfahrbahn Passau blieb für etwa eine Dreiviertelstunde komplett gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehen

Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.