Erlenbach am Main

Autofahrer rast in Familie

Erlenbach am Main - Auf dem Gehweg ist eine dreiköpfige Familie am Montag in Unterfranken von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Laut Polizei kam ein 20-jähriger Autofahrer in Erlenbach am Main aus bislang unbekannter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab und fuhr auf den Gehweg. Dort befanden sich in diesem Moment die drei Fußgänger. Der Wagen erfasste das Mädchen und seine Eltern. Die drei Schwerverletzten wurden mit dem Hubschrauber in Kliniken nach Würzburg und Frankfurt gebracht. Der Autofahrer prallte mit seinem Auto noch gegen eine Hauswand und verletzte sich leicht.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"

Kommentare