Vorfall im Unterallgäu

Erneut Anschlag auf Motorradfahrer?

+
Im April 2011 stürzte im Kreis Unterallgäu ein 37-Jähriger, er starb dabei.

Ottobeuren - Ein Unbekannter zerdeppert seit Jahren auf Straßen Flaschen mit Öl und will so Motorradfahrer zum Sturz bringen. Hat er jetzt wieder zugeschlagen?

Seinen ersten Anschlag dürfte der Gesuchte, wohl ein machtbesessener Eigenbrötler, vor sieben Jahren verübt haben, den schlimmsten vor knapp vier. Im April 2011 kam deswegen ein Biker (37) zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren (Kreis Unterallgäu) zu Fall und erlag den dabei erlittenen Verletzungen. Bislang gibt es in der Sache, der insgesamt acht Fälle in Bayern und Baden-Württemberg zugeordnet werden, keinen Verdächtigen. Trotz umfangreicher Ermittlungsarbeit der beim Polizeipräsidium Kempten ansässigen Ermittlungsgruppe (EG) Ölfleck.

Seit Samstag stellt sich die Frage: Hat der Unbekannte erneut zugeschlagen? Zwei Motorradfahrer waren auf der kurvenreichen und bei Bikern beliebten Staatsstraße 2274 in Unterfranken unterwegs, als sie auf der Fahrbahn eine zerbrochene Flasche gerade noch rechtzeitig bemerkten. Sie stoppten und verständigten die Polizei in Ebern (Kreis Haßberge). In der Flasche hatte sich – wie sich herausstellte – eine schmierige, ölähnliche Flüssigkeit befunden. Diese hatte sich in der Kurve auf einer Länge von 20 Metern und einem halben Meter Breite verteilt.

Von dem Vorfall wurde die Kripo in Kempten informiert. Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken spricht jedoch davon, „dass sich zwischen den Fällen nach den ersten Ermittlungen kein Zusammenhang herstellen lässt“.

Die Polizei sucht aber nach Zeugen zum Fall vom Wochenende. Denn vieles deute darauf hin, „dass ein Unbekannter die Flasche mit dem Inhalt mutwillig auf die von Motorradfahrern beliebte Strecke geworfen hat“.

mc

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Eibsee-Seilbahn: Die erste Stütze ist gefallen - mit Video
Eibsee-Seilbahn: Die erste Stütze ist gefallen - mit Video

Kommentare