Milde Witterung

Die ersten Störche kehren nach Bayern zurück

+
Die milde Witterung hat bereits die ersten Störche zum Heimflug nach Bayern bewegt.

Hilpoltstein - Nachdem der Winter bei uns quasi ausgefallen ist und fast schon frühlingshaftes Wetter herrscht, hat die milde Witterung bereits die ersten Störche zum Heimflug nach Bayern bewegt.

„Es sind jetzt schon etwa 20 Vögel, die zurückgekehrt sind - wobei laufend neue Meldungen hereinkommen“, sagte die Storchenexpertin des Landesbunds für Vogelschutz, Oda Wieding, am Dienstag in Hilpoltstein der Nachrichtenagentur dpa. „Weil es Westzieher sind, haben wir diese Vögel überwiegend in Schwaben und Mittelfranken, also in Westbayern; vereinzelt auch in Oberfranken.“ Die meisten der vorzeitig zurückgekehrten Störche hätten wohl im Elsass überwintert.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare