Auch Rapper Kay One kondoliert bei Facebook

Erstochen wegen einer Zigarette! Trauer um Devran

+
Kay One trauerte auf seiner Facebook-Seite.

Kaufbeuren - Es war nur eine Sekunde. Ein fataler Entschluss, der über Leben und Tod entschieden hat. Jetzt ist der 23-jährige Devran aus Kaufbeuren tot. Erstochen von einem 49-Jährigen nach einem Streit – um eine Zigarette.

Die Trauer um den jungen Mann ist riesengroß. Seine Familie und Freunde trauern im Internet. Selbst Rapper Kay One bekundete sein Beileid auf seiner Facebookseite.

Es ist Dienstagabend, als Devran mit seinem Kumpel in eine Sportsbar in Kaufbeuren geht. Im Verlauf des Abends bekommen sie mit, wie die Wirtin einen angetrunkenen 49-Jährigen auffordert, die Kneipe zu verlassen, nachdem er sich eine Zigarette angesteckt hat. Als der Mann nicht reagiert, eilen die Jungs der Wirtin zur Hilfe. Eine fatale Entscheidung. Der Mann wird wütend, beginnt einen Streit mit Devran und seinem Kumpel, der sich auf die Straße verlagert.

Plötzlich greift der 49-Jährige zu einem Messer und sticht mehrfach auf Devrans Oberkörper ein. Der junge Mann bricht zusammen, die Notärzte kämpfen um sein Leben – aber er stirbt im Krankenhaus. Sein Kumpel wird verletzt.

Seitdem stehen in Kaufbeuren die Uhren still. Kaum einer kann glauben, dass Devran, der Zivilcourage zeigen wollte, deshalb sterben musste. Zur Trauerfeier am Freitag kamen Hunderte seiner Freunde. Die Polizei musste zeitweise den Verkehr regeln.

Auch im Internet trauern Freunde und Familie um den 23-jährigen Devran. Seit drei Jahren arbeitete er in einem Heizkraftwerk, war dort sehr beliebt. In seiner Freizeit ging er gerne ins Fitnessstudio oder verbrachte Zeit mit seinen Neffen und Nichten.

Im Internet wird Devran für sein Verhalten als Held gefeiert. Freunde schreiben Sätze wie „Respekt an dich, Devran, dass du für deine Zivilcourage mit deinem Leben bezahltest“ oder „Seine Eltern können stolz auf ihn sein. Sein Tod ist ein wahrer Verlust“.

Auch Rapper Kay One schrieb auf seiner Facebook-Seite (über zwei Millionen Fans) über den Tod Devrans: „Schrecklich... Da zeigt man Zivilcourage und wird selbst zum Opfer. Mein Beileid an seine Familie und seine Freunde. Ruhe in Frieden, Devran.“

Im Mai ist ein Gedenkmarsch für Devran in Kaufbeuren geplant. Dem Täter droht eine Anklage wegen Totschlags. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Auch interessant

Meistgelesen

Achtjähriger und sein Vater aus Gilching verschwunden
Achtjähriger und sein Vater aus Gilching verschwunden
Schock am Tegernsee: Sportkleidung im Wert von 100.000 Euro geklaut
Schock am Tegernsee: Sportkleidung im Wert von 100.000 Euro geklaut
Tier verursacht Sturz - Mopedfahrer stirbt
Tier verursacht Sturz - Mopedfahrer stirbt
Schauplatz der Nürnberger Prozesse für Touristen offen
Schauplatz der Nürnberger Prozesse für Touristen offen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion