Landkreis Oberallgäu

300 000 Euro Schaden bei Brand in Altusried - Bewohner verletzt

Altusried - Glück im Unglück: Ein 75-jähriger Mann konnte sich noch rechtzeitig aus seinem brennenden Anwesen in Altusried retten. Doch der Sachschaden ist hoch.

Bei einem Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Altusried (Landkreis Oberallgäu) ist ein Schaden von 300 000 Euro entstanden. Der 75-jährige Bewohner des Hauses konnte sich am Mittwochabend noch rechtzeitig retten, wie die Polizei mitteilte. Allerdings zog er sich eine leichte Rauchvergiftung zu und kam in ein Krankenhaus. Das Wohnhaus, ein leerstehender Stall und ein Stadel brannten komplett aus. Die Brandursache war zunächst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Flut in Bayern: Passau entgeht Katastrophe nur knapp - „Nicht mehr weit weg von 2013“
Flut in Bayern: Passau entgeht Katastrophe nur knapp - „Nicht mehr weit weg von 2013“
Bergunfall: Mann ruft schwer verletzt den Notruf - dann bricht die Verbindung ab - Fall nimmt ein tragisches Ende
Bergunfall: Mann ruft schwer verletzt den Notruf - dann bricht die Verbindung ab - Fall nimmt ein tragisches Ende
Unfall bei Nürnberg: Motorrad-Fahrer übersieht stehendes Auto - ein Mann stirbt
Unfall bei Nürnberg: Motorrad-Fahrer übersieht stehendes Auto - ein Mann stirbt
Tragischer Unfall in Oberbayern: Auto kracht gegen Baum - Mann stirbt in Wrack
Tragischer Unfall in Oberbayern: Auto kracht gegen Baum - Mann stirbt in Wrack

Kommentare