250 000 Euro Schaden bei Brand in Metalltechnik-Firma

Michelau in Oberfranken - Ein Feuer in einer Firma für Metalltechnik in Michelau (Landkreis Lichtenfels) hat einen Schaden von rund 250 000 Euro angerichtet.

Ein 52-Jähriger erlitt eine leichte Rauchvergiftung, wie die Polizei mitteilte. Der Brand war am Montag durch Funkenflug an einer Schleifmaschine ausgebrochen und hatte auf die Absauganlage übergegriffen. Den etwa 150 Einsatzkräften gelang es schnell, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. 60 Angestellte mussten den betroffenen Gebäudeteil verlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare