Hoher Schaden bei Unfall

Autotransporter rutscht auf Leitplanke:110 000 Euro Schaden

Bessenbach - Der Fahrer eines Autotransporters hat auf der Autobahn 3 in Unterfranken die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren und einen Schaden von rund 110 000 Euro verursacht. Schuld war wohl ein Reifen.

Der 41-jährige Lastwagenfahrer kam in der Nacht zu Mittwoch bei Bessenbach (Landkreis Aschaffenburg) nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte auf der Leitplanke etwa 100 Meter weit, wie die Polizei mitteilte. Dabei riss er mehrere Leitpfosten und eine Notrufsäule um.

Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt. Der Unfall wurde bisherigen Erkenntnissen zufolge durch einen kaputten Reifen ausgelöst. Die Autobahn musste kurzzeitig in Richtung Frankfurt gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Mann vergisst Auto - und dann macht er was ziemlich Dummes
Mann vergisst Auto - und dann macht er was ziemlich Dummes
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied

Kommentare