Nach sechs Stunden

Von Ex-Freund entführt: Polizei befreit Rumänin

Passau - Ganze sechs Stunden dauerte die Entführung einer jungen rumänischen Frau, die von ihrem Ex-Freund von Köln in ihr Heimatland verschleppt werden sollte. In Passau konnte die Polizei das Opfer befreien.

Nach einer rund sechs Stunden langen Entführung quer durch Deutschland ist eine junge Rumänin aus der Gewalt ihres früheren Freundes befreit worden. In Köln war die 26-Jährige am Sonntag von ihrem ehemaligen Lebensgefährten aus ihrem Auto geholt und in einen anderen Wagen gezerrt worden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag plante der Mann, sie nach Rumänien zu verschleppen - obwohl sich die junge Frau schon vor Monaten von ihm getrennt hatte.

Ein Zeuge hatte die Entführung in Köln jedoch mitbekommen und die Polizei alarmiert. In Niederbayern konnte der Wagen schließlich entdeckt werden. Auf einem Parkplatz nahe Passau wurde die Frau dann aus der Gewalt des 35-Jährigen befreit. Er und ein Bekannter wanderten in Untersuchungshaft.

Pressemitteilung Polizei

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare