Sie ist Fahranfängerin

Unfall mit neun Verletzten: 18-Jährige schuld

Grafenau - Eine Fahranfängerin hat in Niederbayern einen Unfall mit insgesamt neun verletzten Menschen verursacht. Die 18-Jährige war auf die Gegenfahrbahn geraten.

Nach Angaben der Polizei war die 18-Jährige am Freitag in Grafenau in einer Kurve mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß ihr Auto zunächst mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, drehte sich einmal um die eigene Achse und krachte dann in ein zweites Fahrzeug. Die 18-Jährige erlitt ebenso mittelschwere Verletzungen wie ein elf Jahre altes Mädchen. Die anderen Unfallbeteiligten kamen mit leichteren Blessuren davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost

Kommentare