Fahrer erschrocken

Fliege verursacht Unfall auf Autobahn

Pechbrunn - Ein Fliege hat am Montag den Fahrer eines Kleintransporters erschreckt. Deshalb baute er einen Verkehrsunfall auf der Autobahn 93 bei Pechbrunn im Landkreis Tirschenreuth.

Das kleine Insekt sei unter die Sonnenbrille eines Autofahrers aus Baden-Württemberg geflogen, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann habe sich derart erschrocken, dass er die Kontrolle über seinen Kleintransporter verlor und in die Mittelleitplanke krachte. Der 30-Jährige wurde bei dem Unfall am Samstag leicht verletzt. Bei dem Aufprall wurde ein Verkehrszeichen auf die Gegenfahrbahn geschleudert, es prallte gegen ein anderes Fahrzeug. Dabei entstand glücklicherweise nur Sachschaden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor

Kommentare