Unfall bei Bayreuth

Fahrer verliert Kontrolle über Auto - Lebensgefahr

Pegnitz - Ein 23-jähriger Autofahrer hat bei einem Unfall nahe Pegnitz (Kreis Bayreuth) lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Nach Polizeiangaben vom Sonntag hatte der junge Mann in der Nacht auf der Bundesstraße 2 die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto prallte gegen die Leitplanke, eine Verkehrsinsel und mehrere Schilder. Der 23-Jährige wurde aus dem Auto geschleudert und in eine Klinik gebracht. Der Schaden beträgt rund 60 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben

Kommentare