Junge Frau hatte Riesen-Schutzengel

Die Fahrerin dieses Autos wollte eigentlich auf die Alm

Ruhpolding - Ein Ausflug auf die Alm ging für eine junge Fahrerin gründlich in die Hose. Auf dem Weg hinauf rutschte sie mit ihrem Wagen einen Hang zehn Meter hinab und blieb an einem Baum hängen. Sie hatte Glück im Unglück.

Die Fahrerin kam nach Zeugenangaben mit leichten Verletzungen davon. Sie war am späten Sonntagnachmittag auf dem Weg zwischen der Blickner-Alm und der Steinberg-Alm bei Ruhpolding von der Straße abgekommen und einen Hang zehn Meter hinabgerutscht.

An einem Baum blieb der Wagen schließlich hängen. Passanten eilten der verunfallten Frau sofort zur Hilfe und konnten sie leicht verletzt aus ihrem Auto retten und den Rettungskräften übergeben. Sie wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Traunstein verbracht. Die Feuerwehr Ruhpolding war mit etwa 30 Mann im Einsatz, dazu kam noch die Bergwacht mit rund 10 Mann. Die Polizei Ruhpolding nahm den Unfall auf.

Auto rutscht Berghang hinab: Bilder

Auto rutscht Berghang hinab: Bilder

mm

Rubriklistenbild: © fib/fdl

Auch interessant

Meistgelesen

Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
SEK stürmt Ferienwohnung in Bayern: Plötzlich sind sie in „Zaubertrank-Fabrik“ 
SEK stürmt Ferienwohnung in Bayern: Plötzlich sind sie in „Zaubertrank-Fabrik“ 
Luxus-Hotel plötzlich geschlossen: Anwohner und Gäste rätseln
Luxus-Hotel plötzlich geschlossen: Anwohner und Gäste rätseln
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 

Kommentare