Nahe Nördlingen

Fahrradfahrerin stirbt bei Unfall

Nördlingen - Eine 64 Jahre alte Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Nördlingen (Landkreis Donau-Ries) ums Leben gekommen.

Die Frau war am Sonntagabend auf der Bundesstraße 466 unterwegs und wollte nach links auf einen Feldweg abbiegen, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst. Der Fahrer habe die Frau überholen wollen. Sie starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Wie im Hollywoodfilm“: Betrunkener verursacht spektakulären Unfall
„Wie im Hollywoodfilm“: Betrunkener verursacht spektakulären Unfall
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Mini-Fahrer überholt gefährlich und wird noch dreister - mit schlimmen Folgen
Mini-Fahrer überholt gefährlich und wird noch dreister - mit schlimmen Folgen

Kommentare