Erwischt!

Fahrschüler (33) schummelt dreist bei Prüfung

+
Ein Prüfling wollte es sich einfach machen.

Bad Aibling - War es die Prüfungsangst? Oder wollte er es sich schön einfach machen? Sehr dreist schummelte ein Fahrschüler in Bad Aibling bei seiner Prüfung - und wurde erwischt.

Beim Schummeln erwischt: Ein 33-Jähriger aus Bad Aibling trat zur theoretischen Führerscheinprüfung an. Dem Prüfer fiel auf, dass der Mann sehr schnell fertig war.

Was er noch entdeckte: Sein Prüfling nahm per Minikamera den Prüfungsbogen auf und erhielt über Kopfhörer von draußen Hilfe. Statt dem Lappen gab es eine Anzeige.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben

Kommentare