Erwischt!

Fahrschüler (33) schummelt dreist bei Prüfung

+
Ein Prüfling wollte es sich einfach machen.

Bad Aibling - War es die Prüfungsangst? Oder wollte er es sich schön einfach machen? Sehr dreist schummelte ein Fahrschüler in Bad Aibling bei seiner Prüfung - und wurde erwischt.

Beim Schummeln erwischt: Ein 33-Jähriger aus Bad Aibling trat zur theoretischen Führerscheinprüfung an. Dem Prüfer fiel auf, dass der Mann sehr schnell fertig war.

Was er noch entdeckte: Sein Prüfling nahm per Minikamera den Prüfungsbogen auf und erhielt über Kopfhörer von draußen Hilfe. Statt dem Lappen gab es eine Anzeige.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"

Kommentare