Viele Tote und Verletzte

Nach Zugunglück: Faschingsfeiern fallen aus

Bad Aibling - Das Zugunglück bei Bad Aibling im Landkreis Rosenheim beschäftigt die Nation. Nach diesem Vorfall ist in der Region nicht an Faschingfeiern zu denken. Rund um Bad Aibling und Rosenheim fällt der Faschingsdienstag aus.

Feiern hat einen bitteren Beigeschmack, wenn ein solches Unglück passiert wie an diesem Dienstagmorgen bei Bad Aibling. In der Region werden angekündigte Veranstaltungen abgesagt. Wie rosenheim24.de bekannt gibt, betrifft das auch Faschingstreffen für den Aschermittwoch. Welche Feiern bereits abgesagt wurden, lesen Sie hier.

Kinderfasching

Der SPD-Kinderfasching, der am Dienstag ab 14 Uhr in Kolbermoor hätte stattfinden sollen, wurde abgesagt. Ebenso der Kinderfasching des Trachtenvereins Oberlandler im Bad Aiblinger Kurhaus. Die Feier in Mietraching, einem Stadtteil von Bad Aibling, findet statt, allerdings ohne Musik. 

Politischer Aschermittwoch

Die CSU Rosenheim sagt ihr Treffen zum politischen Aschermittwoch im Happinger Hof ab. Auch die SPD Rosenheim Stadt und Land sagt ihre Versammlung für den Tag nach dem Unglück ab, ebenso die Grünen aus Rosenheim. Mittlerweile hat auch die CSU in Bayern den Aschermittwoch in Passau abgesagt. Dieser Entscheidung schließen sich die Grünen, die Linke und die SPD in Bayern an. 

Kehraus-Feier

Außerdem werden viele Veranstaltungen zum Kehraus an diesem Faschingsdienstag nicht stattfinden. Dies betrifft: das Electro Kehraus in Au bei Bad Aibling, die Feier des Wuid Club Rosenheim, den Kehraus des Faschingsverein Mangfalltal e.V., die Veranstaltung in Rohrdorf, den Kehraus der Aiblinger Faschingsgilde in Gmoahof Willing, den Kehraus in Prutting (Landkreis Rosenheim), den Kehraus Gasthof zum Bauern Oberaudorf, den Kehraus der Rosenheimer Faschingsgild sowie alle seine für heute geplanten Auftritte. 

Faschingstreiben

Die für diesen Dienstag geplanten Faschingsveranstaltungen in Kolbermoor und Bad Aibling wurden abgesagt. Auch das Faschingstreiben am Rosenheimer Max-Josef-Platz wurde soeben abgesagt. Die Veranstaltung hätte um 12.30 Uhr stattfinden sollen. In Ebersberg findet der geplante Umzug nicht statt, außerdem wird das Faschingstreiben in Prutting abgesagt. Die Veranstaltung in Vagen (Gemeinde Feldkirchen-Westerham), organisiert von der Dorfgemeinschaft, findet ab 13 Uhr beim Feuerwehrhaus statt - allerdings ohne Musik und Programm. Eine weitere Faschingsabsage kommt vom Burschenverein Brannenburg.

Weitere Veranstaltungen

Außerdem abgesagt ist: die Hang-Loose Bar Rosenheim und Haxn in Bad Feilnbach. Der närrische Endspurt in Grafing fällt auch aus.

Reaktionen in den sozialen Medien

In sozialen Netzwerken stoßen diese Absagen auf ein breites Verständnis. So schreibt beispielsweise Martina P. auf Facebook: "Fröhlichkeit und Co. dürfte wohl den meisten Menschen im Umkreis nach diesem Unglück vergangen sein!"

Schweres Zugunglück bei Bad Aibling - Die Bilder

Diese Meinung wird von den meisten geteilt. Nur wenige Kommentare finden sich, die die abgesagten Veranstaltungen bedauern. Eine Nutzerin schreibt: "Find ich nicht richtig. Ganz ehrlich. Es gibt bestimmt Leute die Feier wollen. Ich denke das sollte man den Leuten selbst überlassen, ob sie feiern wollen oder nicht." Dafür erntet sie viele erboste Antworten. Spaß hätte heute wohl kaum einer auf einer Faschingsfeier gehabt. Zudem werden viele Veranstaltungen von den Mitgliedern der Feuerwehr organisiert, die seit dem frühen Morgen an der Unglücksstelle mit der Bergung und Rettung beschäftigt ist.

nip

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Unwetter nach Sommerhitze: Wann es wo kracht
Unwetter nach Sommerhitze: Wann es wo kracht
Rollerfahrerin prallt in Gegenverkehr - schwer verletzt
Rollerfahrerin prallt in Gegenverkehr - schwer verletzt
Vermisste Tölzerin ist wieder aufgetaucht
Vermisste Tölzerin ist wieder aufgetaucht
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen

Kommentare