1. tz
  2. Bayern

FC Augsburg verpflichtet Maier fest von Hertha BSC

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Der FC Augsburg hat Mittelfeldspieler Arne Maier von Bundesliga-Konkurrent Hertha BSC langfristig verpflichtet. Der bislang von den Berlinern nur ausgeliehene 23-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis zum Sommer 2025. Wie der Bundesligist aus der Fuggerstadt am Dienstag mitteilte, enthält die Vereinbarung eine Option auf eine weitere Saison.

Augsburg - Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Maier war im vergangenen Sommer von Hertha BSC nach Augsburg gewechselt, im Gegenzug hatten die Berliner Offensivspieler Marco Richter verpflichtet. Der Kapitän der deutschen U21-Nationalmannschaft, die 2021 Europameister wurde, bestritt in der abgelaufenen Saison 29 Bundesligaspiele für die Augsburger. Maier war mit sieben Vorlagen bester Vorbereiter des FCA, er erzielte zudem sein erstes Tor in der ersten Liga.

„Arne Maier ist trotz einer ungewöhnlichen Vorbereitung mit U21-Europameisterschaft und dem Olympischen Fußball-Turnier von Anhieb eine feste Größe in unserer Mannschaft geworden und hat sich zu einem absoluten Leistungsträger in der Zentrale entwickelt“, erklärte Geschäftsführer Stefan Reuter.

„Mir wird hier beim FCA sehr viel Vertrauen entgegengebracht und ich habe mich von Beginn an sehr wohlgefühlt“, sagte Maier. dpa

Auch interessant

Kommentare