Felsbrocken krachen von Burg Veldenstein

1 von 10
Rund 300 Tonnen Felsbrocken und Teile der Burgmauer sind am Dienstag von der Burg Veldenstein auf ein Haus in Neuhaus an der Pegnitz gestürzt.
2 von 10
Rund 300 Tonnen Felsbrocken und Teile der Burgmauer sind am Dienstag von der Burg Veldenstein auf ein Haus in Neuhaus an der Pegnitz gestürzt.
Felsbrocken von Burg Veldenstein gebrochen
3 von 10
Rund 300 Tonnen Felsbrocken und Teile der Burgmauer sind am Dienstag von der Burg Veldenstein auf ein Haus in Neuhaus an der Pegnitz gestürzt.
Felsbrocken von Burg Veldenstein gebrochen
4 von 10
Rund 300 Tonnen Felsbrocken und Teile der Burgmauer sind am Dienstag von der Burg Veldenstein auf ein Haus in Neuhaus an der Pegnitz gestürzt.
Felsbrocken von Burg Veldenstein gebrochen
5 von 10
Rund 300 Tonnen Felsbrocken und Teile der Burgmauer sind am Dienstag von der Burg Veldenstein auf ein Haus in Neuhaus an der Pegnitz gestürzt.
Felsbrocken von Burg Veldenstein gebrochen
6 von 10
Rund 300 Tonnen Felsbrocken und Teile der Burgmauer sind am Dienstag von der Burg Veldenstein auf ein Haus in Neuhaus an der Pegnitz gestürzt.
Felsbrocken von Burg Veldenstein gebrochen
7 von 10
Rund 300 Tonnen Felsbrocken und Teile der Burgmauer sind am Dienstag von der Burg Veldenstein auf ein Haus in Neuhaus an der Pegnitz gestürzt.
Felsbrocken von Burg Veldenstein gebrochen
8 von 10
Rund 300 Tonnen Felsbrocken und Teile der Burgmauer sind am Dienstag von der Burg Veldenstein auf ein Haus in Neuhaus an der Pegnitz gestürzt.

Rund 300 Tonnen Felsbrocken und Teile der Burgmauer sind am Dienstag von der Burg Veldenstein auf ein Haus in Neuhaus an der Pegnitz gestürzt.

Auch interessant

Meistgesehen

Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94

Kommentare