Vom Keller in den Dachstuhl

Feuer richtet 100.000 Euro Schaden an

Pfeffenhausen/Straubing - Ein Hausbrand hat im niederbayerischen Pfeffenhausen rund 100.000 Euro Schaden angerichtet.

Zwei Bewohner wurden am Mittwoch leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, darunter war eine 98-Jährige. „Sie hatte nur einen Schock“, sagte ein Polizeisprecher in Straubing. Das Feuer war vermutlich an der Heizungsanlage im Keller ausgebrochen, später schlugen die Flammen sogar aus dem Dachstuhl.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare