Feuerwehr birgt Leiche

Haus brennt nieder: Mann stirbt in Flammen

+
Symbolbild

Unterroth - Am Samstagnachmittag ist ein Haus in Unterroth (Kreis Neu-Ulm) niedergebrannt. In den Flammen starb ein 80 Jahre alter Mann.

Bei einem Wohnhausbrand im schwäbischen Unterroth (Kreis Neu-Ulm) ist am Samstagnachmittag ein 80-jähriger Mann gestorben. Ein Sprecher der Polizei in Kempten sagte, die Feuerwehr habe nur noch seine Leiche bergen können. Das Haus brannte komplett ab.

Wie hoch der Sachschaden ist, kann zurzeit noch nicht genau gesagt werden. Auch die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ein ganzes Dorf steht bald ohne Arzt da
Ein ganzes Dorf steht bald ohne Arzt da
Feuer mitten in der Nacht: Verletzte bei mehreren Bränden in Bayern 
Feuer mitten in der Nacht: Verletzte bei mehreren Bränden in Bayern 
Unbekannter fährt Krampus an und lässt ihn schwer verletzt liegen
Unbekannter fährt Krampus an und lässt ihn schwer verletzt liegen
Vermisster Bruckmühler in Stephanskirchen gefunden
Vermisster Bruckmühler in Stephanskirchen gefunden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion