Alarm in Augsburg

Feuerwehr arbeitslos: Brand in Schule löscht sich selbst

+
Die Augsburger Feuerwehr musste in der Schule nur noch die Schäden beseitigen.

Augsburg - Wenn es nur immer so einfach wäre: Die Augsburger Feuerwehr wurde alarmiert, weil es in einer Schule brannte. Doch der Brand löschte sich auch selbst. 

Am Donnerstagmorgen wurde die Augsburger Feuerwehr alarmiert, weil es in einer Schule brannte. Wie die Feuerwehr mitteilt, war die Ursache eine Spülmaschine, die Feuer gefangen hatte. Das Praktische dabei: Die Spülmaschine hat sich gleich selbst gelöscht.  Durch das Feuer schmolz ein Schlauch, in dem Wasser floss.

Passiert ist auch niemandem etwas, die Feuerwehr beseitigte die Schäden, die sich auf geschätzte 15.000 Euro belaufen. Die Schüler konnten nach etwa einer halben Stunde zurück in ihre Klassenräume.

kg

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare