1. tz
  2. Bayern

Feuerwehr München rettet Katze aus brennender Wohnung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Feuerwehrleute stehen hinter einem Einsatzfahrzeug. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Feuerwehrkräfte haben aus einer brennenden Wohnung in München eine Katze gerettet. Wo sich die zweite Katze, die in der Wohnung lebte, befindet, sei unklar, sagte ein Feuerwehrsprecher am Freitag. Entweder habe sie sich verkrochen, sei stiften gegangen oder werde bei den folgenden Ermittlungen gefunden.

München - Am Donnerstagabend waren bei dem Brand im ersten Geschoss des Wohnhauses rund 60 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz. Wie und wo das Feuer entstand, werde polizeilich untersucht, sagte der Sprecher. Die Bewohner der Wohnung waren seinen Angaben zufolge nicht zu Hause. dpa

Auch interessant

Kommentare