Großbrand in Rosenheim

Flammen zerstören Landgasthof-Anbau

+
Die Flammen schlugen meterhoch.

Rosenheim - Bei einem Großbrand in Rosenheim ist am Sonntagmorgen ein Landgasthof in Flammen aufgegangen. Der Schaden ist enorm.

Gegen acht Uhr am Sonntagmorgen wurden mehrere Feuerwehren rund um Rosenheim in den Ortsteil Happing gerufen. Dort hatte ein Nebengebäude des Landgasthofs "Happinger Hof" Feuer gefangen. Die Flammen drohten auf das Haupt- und Hotelgebäude überzugreifen.

Den mehr als 100 Einsatzkräften gelang es, die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Durch die starke Rauchentwicklung war es aber auch im Haupthaus zu Schäden gekommen. In beziehungsweise am abgebrannten Nebengebäude fielen drei Pkws den Flammen zum Opfer. Insgesamt wird der Sachschaden auf 250.000 Euro geschätzt.

Alle Angestellten und Gäste konnten rechtzeitig aus dem Gebäude gebracht werden. Ein Angestellter des Gasthofes erlitt aber eine leichte Rauchgasvergiftung.

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare