Bei Bauarbeiten

Entschärfung notwendig: Fliegerbombe in Regensburg gefunden

Regensburg - Der Sprengkörper wurde bei Bauarbeiten entdeckt. Doch wann die Entschärfung der Bombe stattfinden kann, ist noch ungewiss.

Eine Fliegerbombe ist am Montag bei Bauarbeiten in Regensburg entdeckt worden. Eine Entschärfung der Bombe sei nach Einschätzung des Sprengmeisters notwendig, teilte die Polizei mit. 

„Es kann derzeit noch nicht gesagt werden, wann die Entschärfung der Bombe stattfinden kann. Auch ist noch nicht bekannt, in welchem Bereich um den Fundort Evakuierungsmaßnahmen notwendig werden“, hieß es am Abend. Die Entscheidungen sollten am Dienstagvormittag fallen; umfangreiche Planungen hätten bereits begonnen. Der Fundort wurde weiträumig abgesperrt. Eine akute Gefährdung bestehe nicht, betonte die Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare